Pommernferien

Urlaub in Ostvorpommern

Anreise

Mai-2-2009 By Dajana Thiel

So angenehm wie möglich ohne Zeitdruck reisen, wer wünscht sich das nicht?

Wir sprechen Ihre Anreise, auf Wunsch telefonisch durch. Gegebenenfalls bleiben wir am Anreisetag in telefonischem Kontakt. So können Sie uns bei Fragen anrufen. 

Anreise mit dem PKW

Aus südlicher und östlicher Richtung nutzen Sie die Autobahn A19 . Sie fahren ab Gramzow auf die B 109 in Richtung Prenzlau. Nach der Ortsdurchfahrt Pasewalk nehmen Sie den Abzweig nach Torgelow ( ca. 20 km ). Die Ortschaften Torgelow und Eggesin durchfahren sie bitte in Richtung Ückermünde. Nach ca. 20 km erreichen Sie die Stadt Ückermünde. Sie fahren dann Richtung Altwarp und passieren den Ortseingang  BELLIN. Auf der rechten Fahrbahnseite können sie nach ca. 2 km die Feuerwehrgebäude sehen. Sie biegen nun nach links von der Hauptstraße ab und folgen dem Standweg. Nachdem Sie an der Herbergsstraße (rechts) vorbeigefahren sind , stehen  ca. 50 m links eine  Metallbank, dort können Sie halten. Etwas nach hinten versetzt ( ins Grundstück, vor einem Bungalow) steht ein Hinweisschild von uns, mit der Aufschrift „Pommernferien“ Gerne holen wir Sie dort zu Fuß ab und begleiten Sie zu Ihrem Bungalow und Parkplatz. (telef. informieren Sie uns dann einfach über Ihre Ankunft)

Anreise mit der Bundesbahn

Die Regionalbahnen halten in Pasewalk. Dort steigen Sie in den Anschlusszug nach Ückermünde um. In der Hauptsaison entstehen keine langen Wartezeiten. Ab Ückermünde ist es bequemer, ein Taxi zu nehmen oder wir holen Sie (nach Absprache und Zeitmöglichkeit ab . Sie fahren ca. 10 km und lassen sich, je nach vorheriger telefonischer Absprache, am Strandweg oder Waldblick,  in Bellin absetzen. Von dort begleiten wir Sie zu Ihrem Bungalow.

Anreise mit dem Boot 

Sollten Sie aus westlicher Richtung auf deutschem Hoheitsgebiet kommen, durchqueren sie den Peenstrom in das Stettiner Haff. Der Stadthafen oder der Yachthafen von Ückermünde kann problemlos angelaufen werden. Aus südlicher Richtung sind die Wasserstraßen nicht ganzjährig schiffbar.
Die vergleichsweise günstigen Gebühren erlauben auch einen längeren Aufenthalt am Liegeplatz. Eine kleine Erkundungstour zu Fuß oder mit dem Rad an der Haffküste bis nach Bellin bietet sich an. Sie passieren die “ -Lagunenstadt- „ und verlassen den Radweg direkt am Ortseingang von Bellin. Oder wir holen Sie nach vorheriger Absprache vom Hafen ab. Sollten Sie mit dem Fahrrad oder Taxi weiterreisen, dann empfangen wir Sie am Strandweg. Von dort begleiten wir zu Ihrem Bungalow. Bitte vereinbaren Sie vorher telefonisch mit uns einen Treffpunkt in der Standstrasse.

Anreise mit dem Fahrrad

Das gut ausgebaute Netz von Radwegen bietet vielfältige Möglichkeiten. Nutzen Sie bitte die Empfehlungen des Fremdenverkehrsvereins (Tel.039771 / 23233 ). Die Bundesstraßen sind sehr eng und stark befahren und daher für Radfahrer weniger empfehlenswert.

Comments are closed.